Gute Neuigkeiten!

Wir freuen uns Ihnen die aktuellen Neuigkeiten, die uns zum letzten SprecherInnen-Treffen am 13.12.2017 erreicht haben vorzustellen:

Die Gutenberg-Dependance an der Diepenstraße darf aus Sicht des Schulträgers und der Schulaufsicht bleiben.

Wir sind sehr froh, dass der durch uns eingeschlagene Weg des offen und mit allen Verantwortlichen geführten Austausches sich auf einem guten Weg befindet. Durch den Schulträger und die Schulaufsicht wurden unsere guten Argumente für den Dependance-Standort der Gutenbergschule an der Diepenstraße 24 nicht nur zur Kenntnis genommen, sondern im vergangenen Herbst auch bewertet und auf ihre Umsetzbarkeit hin geprüft. Wir freuen uns sehr über das gute Zwischenergebnis! Dafür sagen wir ganz deutlich DANKE!

Wir bedanken uns bei allen Menschen, die dazu beitragen, dass „Gutenberg in Gerresheim“ als Bildungsangebot sich in unserem Wohnquartier weiterentwickeln können soll.

Nun geht es darum, die verschiedenen VertreterInnen der politischen Parteien für die nun durch die Stadtverwaltung vorgetragene Planung der Schullandschaft an der Diepenstraße zu gewinnen. Da das Schulverwaltungsamt und wir jedoch bereits Gespräche mit VertreterInnen des Schulausschusses geführt haben und noch weiter führen werden, blicken wir optimistisch auf die für uns wichtige Sitzung des Schulausschusses am 27.02.2018. Wir bitten um den Beschluss der Vorlage der Schulverwaltung zur Vierzügigkeit der Gutenbergschule ­- mit dann einem Zug an der Dependance an der Diepenstraße.

Weitere Informationen im OnePager zum Download: 20171221_Onepager_Vierzuegigkeit

Das Elternbündnis wünscht allen – vor allem aber den Dependance-Kindern – schöne Ferien, entspannte Feiertage und alles Gute für das neue Jahr 2018!