Uns erreichte folgende Antwort von Oberbürgermeister Thomas Geisel

Sehr geehrte Frau Kaiser-Kauczor,

ich danke Ihnen für Ihre Mail vom 21.02.2018, die ich zum Anlass genommen habe, mir den Sachverhalt von meiner Fachverwaltung schildern zu lassen. 
Auf die näheren Einzelheiten in der Vergangenheit möchte ich an dieser Stelle nicht eingehen, da Sie primär einen Wortbruch unserer Zusage zur Beibehaltung des Dependancenstandortes der Gutenberg-Grundschule an der Diepenstraße befürchten.
Diese Zusage sollte in der Sitzung des Schulausschusses am 27.02.2018 auch politisch beraten und bestätigt werden. Dass dies leider nicht geschehen ist und nunmehr um 6 Wochen verzögert am 10.04.2018 erfolgen wird, ist dem Umstand geschuldet, dass einerseits die Grippewelle auch die Schulverwaltung erreicht hat und unser enormes Schulbauprogramm die verbliebenen personellen Kapazitäten stark eingebunden hat.
Vor diesem Hintergrund konnte die Beratungsvorlage leider nicht wie geplant eingebracht werden.
Ich hoffe hier auf Ihr Verständnis, möchte Sie aber auch gleichzeitig beruhigen, dass sich an der geplanten Zielrichtung nichts ändert.
Ich bedanke mich für Ihr großes Engagement und verbleibe 

mit freundlichen Grüßen

Thomas Geisel

Oberbürgermeister
Landeshauptstadt Düsseldorf