Zum Stand: Eine Zwischenmeldung

Liebe Eltern und UnterstützerInnen,

unsere letzte Nachricht liegt nun schon länger zurück und es ist etwas ruhig geworden um uns. Wir sind jedoch nicht wirklich leise gewesen, sondern arbeiten selbstverständlich im Hintergrund weiter.

Sie haben es sicher alle bemerkt, rund um das uns für November zugesagte moderative Verfahren ist es ebenfalls weiterhin mehr als ruhig geblieben. Wir haben der Stadtverwaltung Zeit gegeben, die sehr, sehr hohen Anmeldezahlen für unsere Schule – und hier auch erneut für die Dependance – zu beraten. Dann haben wir noch 14 Tage Bonus-Wartezeit verstreichen lassen und uns schließlich bei unserem Ansprechpartner, dem stellvertretenden Leiter Schulverwaltungsamt, Leiter Masterplan, Herrn Dirszus erkundigt, wie es um eine Terminierung zum ersten Treffen des Verfahrens steht.

Dieser Termin scheint immer noch nicht festzustehen.
Stattdessen bat Herr Dirszus uns darum, zu einem unserer nächsten SprecherInnen-Treffen kommen zu können, es gäbe Neuigkeiten zu berichten.

Das Treffen wird nun am 13.12. abends stattfinden und wir sind alle 10 sehr gespannt!
Selbstverständlich werden wir berichten und bleiben natürlich auch weiter am Ball hinsichtlich der regelrechten Genehmigung und Festlegung unseres Dependance-Zuges in Gerresheim als 4. Zug unserer Schule (der eigentlich ja bereits ins 5. Jahr gehen wird…).

Die erneut hohen Anmeldezahlen der Dependance belegen den Elternwunsch „Gutenberg in Gerresheim“ und stärken unser Mandat. Zudem wird unser Bündnis bald „100“.
Mit 96 Familien und 126 Kindern sprechen wir nicht nur für eine kleine Gruppe motivierter Gutenberg-Familien. Schön, dass auch Sie dabei sind!

Bei Rückfragen sind wir weiterhin sehr gerne für Sie da!

Somit allen eine schöne Vorweihnachtszeit und viele Grüße von den aktuell leise wuselnden SprecherInnen des

Elternbündnisses Gutenberg in Gerresheim